Immobilien / Kapitalanlagen

PFLEGEIMMOBILIE IN HEMSBACH - „Pflegeheim Schneider“

Das Objekt ist bereits seit Oktober 2018 im Bau befindlich. In der Tilsiter Str. 19 und 19/1 entstehen ein Alten- und Pflegeheim mit 90 Einzelzimmern, direkt nebenan werden 10 betreute Wohnungen für Senioren errichtet. Für den Bau der Immobilie konnten wir die Firma „Implenia“ (Bilfinger & Berger) als Generalunternehmen gewinnen. Unter deren Federführung sind zahlreiche ortsansässige Firmen an der Errichtung des Objektes beteiligt. Unter anderem wird die Firma Radke aus Laudenbach sämtliche Elektroarbeiten an unserem Projekt ausführen. Zuverlässigkeit und eine saubere Bauausführung sind oberste Prämisse. Die Bezugsfertigkeit ist für September 2020 geplant. Betreiber des Alten- und Pflegeheimes wird die Familie Schneider sein. Diese betreiben bereits seit 1991 sehr erfolgreich und mit viel Leidenschaft ein eigenes Pflegeheim am hemsbacher Wiesensee. Deren 39 Bewohner erhalten allesamt einen Platz im gerade neu entstehenden Zuhause. Unser Betreiber wurde von der Zeitschrift „FOCUS“ im Jahr 2012 und ganz aktuell 2018 als einer der besten Pflegeheimbetreiber deutschlands ausgezeichnet. Der Pachtvertrag mit der Familie Schneider ist auf mindestens 25 Jahre ausgelegt. Eine Nachfolgeregelung ist mit deren Tochter Tanja Schneider bereits getroffen, so dass wir uns auf eine langjährige erfolgreiche und vor allen Dingen vertrauensvolle Partnerschaft freuen dürfen.

 

Kaufpreis pro Pflege-Apartment: 183.000 EUR (zzgl. Erwerbsnebenkosten)
 
Erbauer der Immobilie:
SBM Besitz GmbH & Co. Weinheim KG
Am Alten Graben 7, 64720 Michelstadt

 

Zahlen und Fakten

  • 90 Pflegeappartments
  • ca. 20,5 m² Wohnfläche
  • zzgl. ca. 29 qm anteilige Gemeinschaftsflächen mit vorhandener Cafeteria
  • bestehender Mietvertrag über 25 Jahre zzgl. 3 x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • geplante Fertigstellung Sommer 2020
  • KfW 55 Standard (günstiges KfW-Darlehen bis zu 100.000 EUR mit einem Tilgungszuschuss in Höhe von 5%, maximal 5.000 EUR je Apartment möglich Stand 20.10.2018)
  • jährliche Mieteinnahme 7.366 €
  • gesonderte AfA auf Inventar (über 10 jährige Nutzungsdauer)

Der Pflegemarkt

Mehr als 2 Millionen Menschen sind es jetzt schon. Bis zum Jahr 2030 soll die Zahl auf 3,4 Millionen steigen. Im Jahr 2050 prognostizieren die wissenschaftlichen Forschungsinstitute übereinstimmend mehr als 4,5 Millionen Menschen, die auf tägliche Hilfe und Pflege angewiesen sind.

Die Zahl der Pflegebedürftigen nimmt rasant zu. Veränderte Familienstrukturen und demographischer Wandel lassen die Nachfrage nach professioneller, stationärer

Pflege stetig steigen. Bis 2050 fehlen nach heutigen Berechnungen bereits ca. 10.000 Pflegeheime, um die vorhandene Nachfrage decken zu können. Grundstücke zur Errichtung solcher Heime sind rar gesäht. Die Umsetzung derer von der Planung bis zur Fertigstellung ist ein langer Prozess.

Einer stetig wachsenden Nachfrage steht somit auf Jahrzehnte hinaus ein sehr begrenztes Angebot zur Verfügung. Dieses Szenario macht die Pflegeimmobilie zu einer nachhaltig ertragreichen und wertstabilen Investition. Mit unserem „Pflegeheim Schneider“ in Hemsbach haben Sie die Möglichkeit, von einem der letzten Wachstumsmärkte zu partizipieren.

Betreiber der Immobilie

Betreiber des Pflegeheimes ist die ortsansässige Familie Schneider. Ein „waschechtes“ Familienunternehmen. Elke Schneider, ihr Ehegatte Dieter Schneider und deren gemeinsame Tochter Tanja Schneider betreiben das Heim mit großer Leidenschaft und hohem Engagement. Das Wohl der Bewohner und Mitarbeiter ist ihnen eine Herzensangelegenheit. Gemeinsam mit mehr als 40 voll und teilzeitbeschäftigten Mitarbeitern wird das bisherige Pflegeheim bereits seit 1991 mit großem Erfolg am idyllisch gelegenen Wiesensee in Hemsbach betrieben. Im Jahr 2012 wurde unser Betreiber von der Fachzeitschrift „FOCUS“ als einer der besten Pflegeheimbetreiber Deutschlands gekürt.

Im Jahr 2018 konnten sie diesen tollen Erfolg wiederholen und werden in einer der kommenden Ausgaben des „FOCUS“ erneut diesen „Titel“ verliehen bekommen. Sämtliche Mitarbeiter und die 39 Bewohner des bisherigen Pflegeheimes dürfen sich im Sommer 2020 auf einen Umzug in ihr neues Zuhause freuen. Wir freuen uns sehr, dass wir die Familie Schneider als Betreiber gewinnen konnten, denn qualitativ hochwertige Pflege steht hier an oberster Stelle.

Das ausführende Bauunternehmen

Implenia Hochbau GmbH
130 Jahre Bautradition – Wirtschaftlich. Partnerschaftlich. Nachhaltig.

Die historischen Wurzeln von Implenia Hochbau reichen bis ins Ende des 19. Jahrhunderts, als Baumeister August Bernatz im deutschen Loth-ringen sein erstes größeres Projekt realisierte. Aus seinem Unternehmen ging 1883 die Grün & Bilfinger AG hervor. Die Julius Berger Tiefbau AG wurde im Jahr 1890 gegründet. Im Jahr 1969 fusionierte die Julius Berger AG mit der Bauboag. Ein Jahr später übernahm die Grün & Bilfinger AG dann eine Mehrheitsbeteiligung. 1975 schließlich erfolgte die Fusion zur Bilfinger + Berger Bauaktiengesellschaft. Ab 2001 firmiert das Unter-nehmen als Bilfinger Berger AG und entwickelte sich vom Bau- zum Engineering- und Servicekonzern. 2012 in Bilfinger SE umbenannt, trennt sich das Unternehmen ab 2015 schritt-weise von allen Bau- und Immobilien-aktivitäten.

Sowohl der Hochbau (2017) wie auch der Ingenieurbau (2015) wurden vom führenden Bau- und Baudienstleister der Schweiz, der Implenia AG, übernommen. Heute ist Implenia im Bereich Hochbau und Ingenieurbau in ganz Deutschland mit rund 3000 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 1 Mrd. Euro tätig. Die Implenia Hochbau GmbH ist ihr starker und kompetenter General-unternehmer bei der Planung und Ausführung von Bauvorhaben für private, gewerbliche und öffentliche Auftraggeber. Die NL Hochbau Karls-ruhe mit ihrer Zweigniederlassung in Mannheim realisieren im Großraum Baden-Württemberg jährlich Projekte unterschiedlicher Volumina im Gesamtwert von ca. 70 Mio. €.

 


Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns!
Vorname, Name: *
E-Mail: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...